Konferenz Kreislaufwirtschaft

Let's talk circular! Das Havenhuis im Antwerpener Hafen bietet eine besondere Kulisse für die Fachkonferenz zu Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit in Unternehmen. Führende Industrieunternehmen aus den Bereichen Chemie, Stahl, Werkstoffe und Recycling werden auf der Veranstaltung ihre Projekte und Strategien präsentieren. Ihr gemeinsames Ziel ist das Schließen von Kreisläufen mit den dazu gehörigen betrieblichen Herausforderungen und Wachstumsmöglichkeiten.

Programm

  • 14:00 Mitgliederversammlung
  • 15:30 Interaktive Debatte
  • 17:30 Networking Dinner mit Technologiebörse

14:00 Mitgliederversammlung

AHK debelux lädt seine Mitglieder zur jährlichen Hauptversammlung ein. Die Geschäftsführung berichtet über die Tätigkeiten unser Handelskammer im letzten Jahr. Der Schatzmeister präsentiert die Finanzen 2018. Der Buchprüfer erläutert seine Feststellungen zum Jahresabschluss 2018. 

15:30 Interaktive Debatte

Experten führender Industrieunternehmen diskutieren die Potenziale der Kreislaufwirtschaft. Das Publikum wird Teil einer anregenden Debatte und ist aufgefordert, seine Meinungen und Erfahrungen einzubringen. In diesem Austausch zwischen Podium und Publikum können Sie neue Ideen für Ihr Geschäftsmodell entwickeln.

 

 

 

Die Experten:

  • Emmanuelle Maire, Head of Unit Sustainable Production, Products and Consumption, DG Environment, European Commission
  • Dr. Jan Tytgat, Director Government Affairs EU-Benelux, Umicore
  • Dessa Langevoort, Head Corporate Communications, Government Relations & Sustainability Benelux, BASF
  • Prof. Dr. Olivier Vassart, Executive Director Global R&D, ArcelorMittal
  • Brigitte Mouligneau, Transition Manager, Circular Flanders

17:30 Networking Dinner mit Technologiebörse

Wir laden Sie zu einem Networking Dinner ein, währenddessen Sie die Möglichkeit haben, nachhaltige Technologien aus dem De-Be-Lux-Raum kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. 

Weltführende Unternehmen präsentieren ihren Ansatz zur Nachhaltigkeit zum Anschauen, Anfassen und Erleben!

Experten

"By 2050 there will be nine billion people in the world. We need to find ways to prosper without overusing natural resources, hurting others or changing the climate. This requires new ways of thinking about the way we are designing and construction our buildings. Steligence®, ArcelorMittal’s new approach to construction, is a solution to reach this goal."

Prof. Dr. Olivier Vassart, ArcelorMittal

"Realizing a circular economy is a matter for everyone. That is why we are working on a broad partnership of organizations that also include engagement for action. Industrial companies and SMEs are indispensable in this."

Brigitte Mouligneau, Circular Flanders

"In order to become really successful, the Circular Economy needs a review of existing regulations. E.g. REACh, transport of waste regulation and environmental legislation are not ‘designed’ with Circular Economy in mind. This has to be improved."
 

Dr. Jan Tytgat, Umicore

"Circular Economy is so much more than waste management. It is about making the best possible use of our limited resources in the conception, production and use of our products."

Dessa Langevoort, BASF

"The circular economy will have increasingly profound effects on the way we produce and consume, and on our relationship with nature and natural resources. As first movers usually benefit from substantial competitive advantages by setting the next set of habits and rules for those who follow, our role as policy-makers is to ensure a faster and fair transition, in which all stakeholders are able to contribute, cooperate, and share the benefits that circular Europe will create.” 

Emmanuelle Maire, EU Commission

"Only a circular economy that puts people and planet first can deliver the bold vision of the Sustainable Development Goals. "

Tamsin Rose, Moderator

Teilnahme

  • Wo?
  • Wann?
  • Eingang
© iStock/Peter-Braakmann

Wo?

Havenbedrijf Antwerpen NV van publiek recht

Havenhuis
Zaha Hadidplein 1
2030 Antwerpen

GPS-Koordinaten: 51°14'28.5"N 4°24'26.6"E  

Wegbeschreibungen

Wann?

19. Juni 2019
(ab 14:00 Uhr für Mitglieder)
von 15:00  bis 20:00 Uhr

FAQ: häufig gestellte Fragen

Wann werde ich meine Einladung erhalten?

Die Einladungen werden per Mail sowohl als auch per Post im Mai 2019 versandt. Bei Fragen zu Ihrer Teilnahme kontaktieren Sie gerne die zuständigen Ansprechpartnerinnen.

Ist meine Einladung übertragbar?

Grundsätzlich ist Ihre Einladung nicht an Dritte übertragbar. Sind Sie jedoch persönlich verhindert und möchten, dass Ihre Firma dennoch vertreten ist, können Sie Ihre Einladung an eine interne Vertretung weitergeben.

Darf ich in Begleitung kommen?

Da die Plätze auf der Konferenz begrenzt sind, bitten wir um Verständnis, dass eine Begleitung hierbei nicht vorgesehen ist. Das anschließende Netzwerkdinner bietet viele Gelegenheiten zum geschäftlichen Austausch und dem Knüpfen neuer Kontakte nach Belgien, Deutschland und Luxemburg.

Wo kann ich parken?

Gegenüber dem Havenhuis und neben dem Pomphuis befindet sich der Parkplatz "Straatsburg".
Er ist erreichbar über Straatsburgdok-Zuidkaai/Merantistraat.

Plan downloaden

Parkgebühren werden von der AHK debelux nicht übernommen. 

Welche Sprachen werden gesprochen?

Die Konferenzsprache ist Englisch.

Wir danken unseren Sponsoren - Wij danken onze sponsors - Nous remercions nos sponsors