125 Jahre Erfahrung

Die Deutsch-Belgisch-Luxemburgische Handelskammer ist die älteste der deutschen Auslandshandelskammern. Ihr Ursprung geht zurück auf die Initiative deutscher Kaufleute in Brüssel die 1894 die „Chambre de Commerce Belgo-Allemande“ gründeten. Seitdem ist viel passiert! Wir laden Sie ein, auf unseren Veranstaltungen und Publikationen mehr über unsere Geschichte zu erfahren.

Über uns

Dienstleistungen nach Maß

Wir unterstützen Ihr Exportgeschäft

Wir bieten eine Reihe von Dienstleistungen an, die vor allem auf kleine und mittelständische Unternehmen zugeschnitten sind. Sie reichen von der Suche nach potentiellen Geschäftspartnern über die Grenze hinweg  über Personaldienste bis hin zur Umsatzsteuererklärung.

Geschichte

Eine Reise durch die Zeit

AHK debelux ist die älteste deutsche Auslandshandelskammer und gehört heute zu einem weltumspannenden Netzwerk.

1894 - Gründung in Brüssel
1950 - Eröffnung des Belgischen Hauses in Köln
1952 - Wir werden Deutsch-Belgisch-Luxemburgische Handelskammer
1994 - 100-Jahre debelux
2006 - Wir werden AHK debelux
2019 - 125. Jubiläum
Mehr erfahren

Unser Team

Aktiv in Brüssel und Köln

Wir haben zwei Büros, in denen kompetente und mehrsprachige Mitarbeiter den Unternehmen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. An unserem Hauptsitz in Brüssel bieten wir deutschen, belgischen und luxemburgischen Firmen tatkräftige Unterstützung und fachliche Beratung. Unsere Geschäftsstelle in Köln steht belgischen und luxemburgischen Unternehmen bei ihren Aktivitäten auf dem deutschen Markt zur Verfügung.

Unsere Mitglieder

Von Beginn an im Dienst unserer Mitglieder

Unsere Handelskammer ist Drehscheibe und Marktplatz von erfolgreichen Exportunternehmen in Belgien, Luxemburg und Deutschland. Gemeinsam mit unseren 600 Mitgliedern wollen wir diese Kompetenz ausbauen. Unsere Mitarbeiter in den Büros in Brüssel und Köln stehen Ihnen in allen Fragen rund um Ihre grenzüberschreitenden Geschäftsbeziehungen zur Seite.

Weltweites Netzwerk

140 Büros in 92 Ländern

AHK steht für ein weltumspannendes Netzwerk mit 140 deutschen Auslandshandelskammern in 92 Ländern. Sie erfassen mit ihren Aktivitäten und Dienstleistungen 99% des deutschen Außenhandels und bilden einen wichtigen Anlaufpunkt für deutsche Unternehmen. AHKn sind Mitgliedsorganisationen mit rund 51.000 Mitgliedschaften weltweit. Gleichzeitig sind die Deutschen Auslandshandelskammern Bindeglieder zwischen den Kulturen. Sie sind jeweils in mehreren Mentalitäten und Sprachen zu Hause. Für Unternehmen sind sie seit nunmehr 125 Jahren verlässliche Partner im Auslandsgeschäft.

© DIHK